Home
News
Unser Sportangebot
Trainingszeiten
Trainer/Übungsleiter
Berichte
Vorstand
Mitglieds-Beiträge
Chronik
Links
Kontakt
Kontakt-Formular
Impressum
Datenschutz
Sitemap

 

 

 

 

 

Nordhellenlauf in Hülsenbusch 2014

 

 

 

 

 
 
Am Sonntag, den 16.03.2014 nahmen 6 Sportler am Nordhellenlauf in Gummersbach-Hülsenbusch teil.

 

Mika Lenz und Luca Mrowka starteten über die 3km Strecke.

Da dies ihre erste Laufteilnahme war, waren die beiden sehr gespannt, was da wohl so auf sie zukommt.

 

Beim Start hielten sich die beiden im guten Mittelfeld und konnten sich dann auf der anspruchsvollen Strecke nach vorne arbeiten.

 

So erreichte Mika den fünften Platz in seiner Altersklasse M14. Luca kam als achter der Altersklasse M13 ins Ziel. 

 

Eine halbe Stunde später starteten die vier Senioren Manife Al-Debi, Sabine Lenz , Heike und Axel Jaeger über die 6km Walkingstrecke.

Das Team hatte die Devise ausgegeben: schnell und gemeinsam ins Ziel kommen und dabei viel Spaß haben. So überholten sie die meisten Walker und kamen mit sehr guten Platzierungen ins Ziel. 

 

In der Gesamtwertung der Frauen belegte Heike Jaeger den 2. Platz, Manife Al-Debi den 3. Platz und Sabine Lenz den 4. Platz.

 

Manife Al-Debi, die aufgrund ihres Alters in der Hauptklasse Frauen startete, gewann den Wanderpokal Frauen.

 

In der Mannschaftswertung belegten wir hinter der LG-Gummersbach den 2. Platz.

 

Die Veranstaltung hat richtig viel Spaß gemacht. Im nächsten Jahr sind wir wieder mit dabei.

 

Mehr Bilder gibt's hier.

 

 

 

 

 

Jahreshauptversammlung 2014

 

Die Jahreshauptversammlung des Boxring-Bergneustadt fand

am 15.03.2014 im Hotel „ Feste Neustadt“ statt.

 

Der 1. Vorsitzende Werner Fredrich eröffnete die Versammlung und ließ zu Beginn das Sportjahr 2013 Revue passieren. Er hob nicht nur die hohe Anzahl der Trainingsmitglieder hervor, sondern berichtete auch von den vielen Aktivitäten, die der Verein außerhalb der Sporthalle unternommen hatte. Da gab es den Ausflug in den Hochseilgarten, die Kanutour auf der Aggertalsperre, die Veranstaltungen zum Erreichen des Sportabzeichens und vieles mehr.

 

Werner Fredrich dankte besonders den ehrenamtlich arbeitenden Trainern, die Woche für Woche in der Halle sind und hervorragendes Training anbieten.

 

Die Senioren des Vereins trafen sich im Sommer zu einem gemütlichen Kaffeetrinken im Heimatmuseum. Als dabei ein alter Film von einer Vereinsfahrt in den Spreewald gezeigt wurde, wurden die Erinnerungen an die damalige Zeit richtig lebendig.

Es war ein rundum schöner und gelungener Nachmittag.

 

Bei den Vorstandswahlen wurden der 2. Vorsitzende Jürgen Ribinski, die Kassenwartin Anni Wiens und die Sozialwartin Heike Jaeger in ihren Ämtern bestätigt.

Als Gerätewartin konnte Manife Al-Debi gewonnen werden – herzlich willkommen im Vorstand. Carsten Klimzak wurde für 2 Jahre als neuer Kassenprüfer gewählt.

 

Besonders geehrt wurde in diesem Jahr für langjährige Mitgliedschaft:

15 Jahre – Kolja Bankmann und Dietrich Wohlfeil

20 Jahre – Rolf Backhaus

25 Jahre – Herbert Müller und Karl-Heinz Zepper

30 Jahre – Carsten Klimzaki

35 Jahre – Peter Weiler

55 Jahre – Günther Warmbrunn

 

Den Friedhelm-Julius-Beucher Wanderpokal erhielt in diesem Jahr Karl-Heinz Zepper. Er baut seit Jahren unseren Nikolausmarktstand mit auf und ab.

Und was ganz besonders ist: Er ist immer da, wenn man ihn braucht. 

 

 

 

 

 

 

 

Die Jahreshauptversammlung klang nach dem offiziellen Teil mit einem gemütlichen Zusammensein mit interessanten und lustigen Gesprächen aus.